Ausschreibungen

Internationaler Lehrgang Caring Communities

Mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz startet im Januar 2022 ein Internationalen Lehrgang, der für Menschen rund um Caring Communities Initiativen einen Raum des internationalen Wissensaustausches, der konkreten Beratung der Initiativen, der Anreicherung von Impulsen aus „anderen Transformations- und Care-Bewegungen“ im Rahmen von Workshops, Symposien und Webinaren öffnen soll. Hier der Link, unter dem sich Folder und Anmeldebogen finden.



AUSSCHREIBUNG FÖRDERPREISE 2019/20

Die Arthur Boskamp-Stiftung schreibt für den Turnus 2019/20 zwei Förderpreise aus. Die Ausschreibung richtet sich an Künstler*innen, die nachweislich einen Bezug zu Norddeutschland haben.

Die aktuelle Ausschreibung bezieht sich inhaltlich auf den kuratorischen Fokus der nächsten eineinhalb Jahre, der auf dem vielschichtigen Begriff Care [engl. für Pflege, Fürsorge, sich kümmern] liegt. Denn, Care- oder Sorgearbeit, bleibt trotz ihrer zentralen gesellschaftlichen Funktion zumeist unsichtbar, unterrepräsentiert und unterbewertet – egal ob innerhalb einer Einrichtung oder in „Hausarbeit“. Dadurch entsteht soziale und ökonomische Prekarität: Isolation bei alten Menschen und jungen Eltern, Armut bei Alleinerziehenden und kinderreichen Familien, fehlende Betreuung von Kleinkindern bis zu alten Menschen, ungleiche Verteilung von Care-Arbeit zwischen den Geschlechtern, Mangel an ausreichenden, effektiven Gegenmaßnahmen zur Care Crisis. Im Anbetracht des sozialen Notstands regt sich jedoch relativ wenig in Politik und Öffentlichkeit. Die Frage drängt sich auf: Who cares?

Weitere Informationen finden Sie hier.