Maria S. Rerrich

Prof. (i.R.) Dr. rer. pol., Soziologin, von 1988 – 1993 Forschung am Sonderforschungsbereich 333 der Universität München, von 1993-2017 Professorin für Soziologie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften. Leiterin der Teilprojekts ‚Care aus der Haushaltsperspektive‘ im Bayerischen Forschungsverbund ForGenderCare.

Arbeitsschwerpunkte

Care aus der Haushaltsperspektive, soziale Ungleichheit zwischen Frauen, Migration und Care, Internationalität der ersten Frauenbewegung. Aktuelles Projekt: Forschung zur Biographie der ungarisch-amerikanischen Feministin und Pazifistin Rosika Schwimmer (1877-1948).

E-Mail